Grundlegende Informationen zu Dashboards

Grundlegende Informationen zu Dashboards



Dashboards können unter Objekte erstellt werden und sind Container für Charts, KPIs, Letztwerte, etc...

Dashboards ermöglichen es Ihnen mehrere Messpunkte in einem gemeinsamen Fenster darzustellen. So können Sie die für Sie wichtigsten Daten einfach und rasch vergleichen oder auch die aktuellsten Letztwerte numerisch anzeigen. Jedes Dashboard kann individuell eingerichtet werden.

Sie können die Messpunkte eines Objektes auf deren Dashboards mithilfe von Widgets visualisieren. Wollen Sie die Werte eines Messpunktes am Dashboard anzeigen, müssen Sie definieren wie die Darstellungsform aussehen soll. Diese Darstellung der Daten wird durch Widget Typen realisiert. In umgekehrter Reihenfolge kann auch gesagt werden, dass ein Dashboard ein Container für Widgets ist die eine Referenz zu einem Messpunkt haben.

Folgende Widget Typen sind in der LineMetrics Cloud verfügbar
  1. Chart
  2. Letztwert
  3. Ampel
  4. Fahrtenschreiber
  5. Gauge
  6. Kennzahlen
  7. WYSIWYG (Benutzerdefinierter Text)
  8. IFrame
Bei einem Dashboard unterscheiden wir zwischen 2 Modi. 
  1. Ansichtsmodus: Hier sind die Widgets für das verschieben und bearbeiten gesperrt um den Kunden eine bessere Betrachtung und Analyse zu gewährleisten
  2. Bearbeitungsmodus: Hier ist es möglich die Größe der Widgets zu bearbeiten und die Anordnung der Widgets zu verschieben
Ein Dashboard ist in 4 Spalten in der Breite aufgeteilt. Daher kann ein Widget zwischen 1 und 4 Spalten breit sein. Diese Breite kann ein User mittels Drag & Drop im Bearbeitungsmodus definieren. Das Raster ist quadratisch angeordnet. In der Höhe gibt es keine Begrenzung an Zeilen. Da jedoch Dashboards zur besseren Übersicht dienen sollten, ist es zu empfehlen mehrere Dashboards anstatt eines sehr überfüllten Dashboards zu erstellen.

Wie die Dashboards gestaltet werden bleibt aber schlussendlich dem User überlassen.
    • Related Articles

    • Grundlegende Informationen zu Objekten

      Mit Objekten können Sie Ihre reale Umgebung virtuell in der LineMetrics Cloud nachbilden. Objekte sind Container in denen mehrere Eigenschaften, Messpunkte, Dashboards und Dokumente verwaltet werden können. Weiters können Sie einem Objekt auch einen ...
    • Grundlegende Informationen zu Eigenschaften

      In der LineMetrics Cloud ist es möglich bei einem Objekt, Eigenschaften zu definieren. Mögliche Anwendungsfälle: Größe des Raumes Anzahl Sitzplätze Telefonnummern zu Kontaktpersonen Namen der zuständigen Person Letzte Wartung Nächste Reinigung etc... ...
    • Grundlegende Informationen zu Messpunkten

      Messpunkte können nur unter einem Objekt erstellt werden. Sie sind die Verbindung zwischen den Eingängen der LineMetrics Hardware (Datenprovider) und den Objekten. Bei Messpunkten werden genau so wie bei Eingängen die gesammelten Daten angezeigt, ...
    • Grundlegende Informationen zu Hardware Eingängen

      Hardware Eingänge sind mit LineMetrics Hardware oder anderen Datenprovidern verbunden und speichern die Konfiguration wie die Daten aufgezeichnet werden sollen. Die Eingänge, oder auch Datenquellen genannt, können unter dem Menüpunkt "Geräte & ...
    • Grundlegende Informationen zur LineMetrics Hardware

      In der LineMetrics Cloud wird bei LineMetrics Hardware auch oft von Datenprovidern gesprochen, da sie die Daten für die Analyse liefern. Datenprovider in Form von LineMetrics Hardware LineMetrics Lora Sensor (Benötigt ein LineMetrics Lora Gateway um ...