Grundlagen Asset Management

Grundlagen Asset Management

Das Asset Management der LineMetrics Cloud erlaubt es den Anwender, die physische Welt entsprechend abzubilden.

Beispiel:

  • Standort A

    • Erdgeschoss

    • Obergeschoss

      • Raum O123

      • Raum O234

        • Klimaanlage xyz

  • Standort B

 

Bei jedem Asset (Objekt) k├Ânnen unterschiedliche Informationen hinterlegt werden. Beispiele:

  • Dokumente

  • Eigenschaften

  • Messpunkte

  • Dashboards

    • Related Articles

    • Grundlegende Informationen zu Objekten

      Mit Objekten können Sie Ihre reale Umgebung virtuell in der LineMetrics Cloud nachbilden. Objekte sind Container in denen mehrere Eigenschaften, Messpunkte, Dashboards und Dokumente verwaltet werden können. Weiters können Sie einem Objekt auch einen ...
    • Partner Management

      Um das "Partneraccount-Management-Feature" zu aktivieren, bitte den LineMetrics Support kontaktieren Mit der Funktion ist es möglich, direkt als OEM-Kunde, seine Kunden zu verwalten. Man kann direkt im Account, Sub-Accounts für Kunden aktivieren und ...
    • Grundlagen der Konfiguration von Alarmen

      Warnungen können direkt bei Messpunkten gespeichert werden bei analogen Messpunkten bei digitalen Messpunkten bei Zustandsmesspunkten Warnungen können zeitlich begrenzt erhalten werden Das Layout der Warnungen, welche für einen Messpunkt konfiguriert ...
    • Grundlagen Alarme

      Es gibt aktuell 3 verschiede Möglichkeiten wie man sich von der Cloud aus Alarmieren lassen kann. E-Mail Alarmierung (für alle Freigegeben) SMS Alarmierung (Freigabe durch Support-Mitarbeiter) Anruf Alarmierung (Freigabe durch Support-Mitarbeiter) ...
    • Objektübersicht

      Die Objektübersicht dient zur generellen Verwaltung eines Assets oder Objektes. Dabei kann dieses hier weiter konfiguriert werden um den größtmöglichen Nutzen aus Stamm- und Sensordaten zu ziehen. Objekt 1. Objekt erstellen Ein Objekt kann durch den ...